Versäumnisse

>> Schaffung von mehr Intensiv Betten

>> Adäquate entsprechende Entlohnung der Pflegekräfte in den Krankenhäusern, Altenheimen und sonstigen Pflegeinrichtungen
(Mal kurz in die Schweiz gucken, die können das!)

>> Aufstockung des medizinischen/pflegerischen Personals 

>> Ausstattung des Sanitätsbetriebes mit zeitgemäßer IT, mit Laboren etc, die es den Mitarbeitern ermöglicht, Infektionsquellen, Infektionsketten schneller nachzuvollziehen, um bspw. partiellen Straßen, Ortsteilen … (und nicht ganz Südtirol) Quarantänen auszusprechen?  
(Mal kurz in China anfragen, die können das!)

>> Mehr Personal für den Sanitätsdienst

>> Ändern des Insolvenzgesetzes

>> Pünktliche Auszahlung von Arbeitslosengeldern, Lohnausgleichszahlungen u. a. staatlichen Leistungen in eben gleicher Geschwindigkeit wie „Gehälter“ der Landesregierung ausgezahlt werden

>> Entsprechende Entschädigungen für Gewerbetreibende

Und zu guter letzt noch die Gretchen-Frage:
>> Welche Strategie, welchen Notfallplan hat die Landesregierung für die nächsten weiteren Wellen?